Gebt mir Happen!

Stadtleben | Florian Holzer | aus FALTER 28/06 vom 12.07.2006

NEUES LOKAL Eine der innerstädtischen Gastronomie-Problemzonen scheint ihren Weg gefunden zu haben: Wein & Bier & Meinrad.

Vor ein paar Jahren dachte man sich in der Konzernleitung der Brau AG, dass es super sein könnte, in der Wiener Innenstadt ein Großlokal zum Thema Weizenbier zu eröffnen. Man erwarb ein Haus in der mittelalterlichen Blumenstockgasse, begann umzubauen, und es dauerte nicht sehr lange, bis Anrainer und Verbündete auf die Barrikaden gingen, um den kulinarischen Musikantenstadl zu unterbinden. Okay, was also folgte, war eine Filiale einer deutschen Antwort auf T.G.I. Friday's, die unglaublich schlecht war und entsprechend dramatisch floppte; dann kam Varadero, dasselbe in Grün, diesmal aber mit Karibikappeal, geschätzte vier Betreiber scheiterten.

Seit drei Monaten heißt der doppelstöckige Problemwinkel nun Plauderer und ist eine Fortsetzung des unter diesem Namen 15 Jahre lang in der Pragerstraße recht erfolgreichen Bierbeisls. Und das Überraschende dabei: Der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige