SIDEORDERS

Hut und gut

Stadtleben | aus FALTER 28/06 vom 12.07.2006

Nein, natürlich muss man nicht immer seinen Hutbedarf ausschließlich beim Mühlbauer decken. Es gibt schließlich noch andere gute Hutgeschäfte in der Stadt. Zum Beispiel den Laden der Geschwister Mauerer (6., Mariahilfer Str. 117, Tel. 596 52 12). Das kleine Geschäft bietet Kopfschutz (genau, das ist wichtig jetzt im Sommer!) in allen Preislagen und von Labels wie Fleur de Lis, Borsalino, Kangol Stetson oder City Sport. Aber die Sache mit dem "Turban plus Hut" (Foto) kennen wir doch - vom Mühlbauer nämlich.

Wer vorhat, sich einen Teppich zu kaufen, sollte sich gut überlegen, ob er ein paar Euro mehr zahlt und dafür die Produktionsbedingungen okay sind. Das Label Step ( www.label-step.org) hat sich den fairen Teppichhandel zur Aufgabe gemacht - und zeigt, wo es kontrolliert guten Bodenbelag gibt.

WORST OF VIENNA Nein, nein: wir haben nix gegen Design. Aber die Damen und Herren Designer sollten sich schon überlegen, ob die Sachen, die sie machen, nicht nur schön, sondern auch funktionstüchtig sind. Aus Balkonien erreichte uns das Foto eines Gartengrills (lackiert, weiß, rosa oder schwarz, 40 Euro) aus dem Mak-Shop - nach einmaligem Gebrauch. Schon arg, oder?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige