Sideorders

Power-Gastro

Stadtleben | aus FALTER 29/06 vom 19.07.2006

Das Grätzel Nussdorfer Straße/Gürtel/Billrothstraße hat es großgastronomisch ganz schön in sich. Wegen der nahen WU? Eher nicht. Wegen der Stadtbahnbögen? Oder weil hier der Gürtel zu Ende ist und sich die Leute darüber so freuen? Ja, wahrscheinlich deshalb.

Blaustern, 19., Döblinger Gürtel 2, Tel. 369 65 64, Mo-Do 7-1,

Fr 7-2, Sa 8-2, So 8-1 Uhr, www.blaustern.at

Schon Jahre vor Starbuck's & Co zum ziemlich urbanen Neocafé gemacht. Besonderheit: selbst gerösteter Kaffee. Das Frühstück und die Blaustern-Weckerln sind ziemlich super, der Rest banal.

Babu, 9., Stadtbahnbogen 181-184, Währinger Gürtel, Tel. 479 48 49, Mo, Mi, Do 17-2, Di, Fr 17-4,

Sa, So 9-2 Uhr, www.babu.at

Riesiges Stadtbahnbogen-Clublokal auf mehreren Ebenen und mit mehreren Bars.

Kaiko Club, 9., Stadtbahnbögen 172-175, Währinger Gürtel,

Tel. 479 88 49, tägl. 14-4 Uhr, www.kaiko.at

Begann vor ein paar Jahren als Buddha Club mit toller Küche und schräger Bar, absolut tolle Location mit riesigen Indoorstadtbahnbögen. Ließ dann nach und ist jetzt ein Billigbesaufplatz für Kinder.

Fischerbräu, 19., Billrothstraße 17, Tel. 369 59 49, tägl. 16-1 Uhr, www.fischerbraeu.at

Hat sich seit seiner Eröffnung Anfang der Neunziger nicht verändert, und zwar mit Recht. Wer Bierlokale liebt, liebt das Fischerbräu.

Wein - Das Weinbaugebiet Carnuntum erlebt derzeit eine Art Rotwein-Goldrausch, jedes Jahr neue Winzer, immer kräftigere, rötere Weine. Eine der interessantesten Entdeckungen ist Alois Taferner, Haupterwerbsbauer und Nebenerwerbswinzer aus Bruck/Leitha. Und sein Zweigelt Rubin Carnuntum 2004 hat dermaßen Kraft und Stoff, dass man Zweigelt richtig zu mögen lernt.

Preis: u 10, Bewertung: 4/5 (sehr gut), bei Alois Taferner, Altstadt 16, 2460 Bruck/Leitha.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige