Fernsehen

Medien | Julia Ortner | aus FALTER 29/06 vom 19.07.2006

Leckere Sachen gekocht kriegen, sich bedienen lassen und zwischendurch auch noch ungeniert die Hausherrin oder den Hausherrn hinter deren Rücken ausrichten dürfen: All das erwartet die Teilnehmer bei "Das perfekte Dinner" (Vox, Fr., 19 Uhr). Eine interessante Dokusoap rund ums Kochen und Essen, nach einem einfachen, aber effektiven Rezept: Jeweils fünf Menschen mit den unterschiedlichsten Backgrounds und Jobs laden sich gegenseitig zum großen Mahl ein und wetteifern um die besten Noten für ihr dreigängiges Menü. Lustig, wie die Mitspieler ihre Kochkünste untereinander beurteilen und gemein, wie sie die kitschigen Ölschinken des Gastgebers verarschen, der gerade für sie in der Küche schwitzt (die Rezepte sind unter www.vox.de nachzulesen). Und dann noch der wichtigste Fernsehtipp der Woche: All jene, die empört darüber waren, dass Pro7 die großartig fiese Schönheitschirurgen-Serie "Nip / Tuck" vor einiger Zeit einfach mitten in Staffel zwei absetzte, können ab diesem Donnerstag nahtlos bei ATV (20.15 Uhr) wiedereinsteigen. Es wird endlich weitergeschnippelt!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige