Kunst kurz

Kultur | Nicole Scheyerer | aus FALTER 29/06 vom 19.07.2006

Es ist eine Szene wie aus dem Film "In the Mood for Love": Eine attraktive Frau steht auf der Straße und raucht; sie wartet nervös in der Kälte, aus einem Gebäude schimmert bedeutungsvoll rotes Licht, alles ist Stimmung, nichts Aktion. Noch dazu wird die Videoinstallation von Agnieszka Kalinowska in der Galerie nächst St. Stephan (bis 29.7.) von eindringlicher chinesischer Musik begleitet, was das Szenario noch geheimnisvoller wirken lässt. Für russische Betrachter kommt bei dieser Projektion auf zwei gegenüberliegende Wände noch ein Spannungselement hinzu. Schließlich handelt es sich beim Ort der Handlung um den Eingang des Moskauer Mhat-Theaters, das wegen eines Terroranschlags geschlossen wurde. Handelt es sich also bei der schönen Unbekannten um eine Kriminelle? Ihre Kunst handle von menschlichen Extremzuständen, meint die in Polen geborene Künstlerin. Auch der Rausch einer Feier gehört zu solchen Ausnahmezuständen. Im nächsten Ausstellungsraum hängen unzählige Luftschlangen von der Decke. Eine Reinigungsmaschine steht schon einsatzbereit, obwohl das Dekomaterial am Boden deutlich menschliche Körperformen - es gleicht zusammengekrümmten Figuren - trägt. Im Vergleich zu ihren Installationen wirken Kalinowskas Wandarbeiten enttäuschend. Die Info, dass den Bildern aus Stroh Zeitungsfotos von Banlieue-Unruhen oder einem Restaurant in Tschernobyl zugrunde liegen, macht sie eher peinlicher als gehaltvoller.

Sommerausstellungen gehören üblicherweise nicht zu den Höhepunkten im Galerienjahr, aber bei Krobath Wimmer ist mit "black/white & chewing gum" (bis 29.7.) eine erfreuliche Schau zu sehen, die dem Pop-Anklang ihres Titels gerecht wird. Der Berliner Künstler Gerold Miller hat diese Auswahl von internationalen Arbeiten getroffen, die die Auflockerung der strengen Zeichensprachen von Minimal Art und Konzeptkunst verbindet. Ein bisschen New-Wave-Musik ist das Einzige, was dieser schwarz-weißen Schau fehlt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige