WAS WAR/KOMMT/FEHLT

Politik | aus FALTER 30/06 vom 26.07.2006

WAS WAR

Bakary J.: Anklage gegen Polizisten Wegen des Verdachts auf Quälen eines Gefangenen müssen sich die vier Polizisten, die den afrikanischen Schubhäftling Bakary J. in einer Lagerhalle schwer misshandelt haben sollen - der Falter berichtete als Erster -, vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft erhob am Freitag Anklage. Der Gambier sei nach dem Scheitern der Abschiebung von den Fremdenpolizisten "wiederholt und intensiv" geschlagen und getreten worden. Den Polizisten drohen im Fall einer Verurteilung Amtsverlust und drei Jahre Haft. Von der Verteidigung werden die Misshandlungen dementiert. Bakary J. habe sich die schweren Gesichtsverletzungen bei einem Fluchtversuch zugezogen.

WAS KOMMT

SPÖ-Parteitag Die Roten wollen ihren Bundesparteitag noch knapp vor der Wahl am 8. September in Linz abhalten. Trotz Bawag-ÖGB-Krise gibt sich SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer betont optimistisch. Dass er bei seiner Wiederwahl zum Parteivorsitzenden Streichungen hinnehmen muss, fürchtet Gusenbauer nicht: "Alle wollen gewinnen, alle ziehen an einem Strang. In Linz werden die Listen abgestimmt, die Wahlprogramme besprochen, dann gibt es in den drei Wochen bis zur Wahl nur noch eines: volle Kraft voraus." Der Parteitag ist der erste Höhepunkt der SPÖ-Mobilisierungskampagne, die am 25. August mit einer Auftaktveranstaltung in Wien beginnt.

WAS FEHLT

Fernreisen für Politiker Statt vor der Wahl auszuspannen, kraxeln die Spitzen von SPÖ und ÖVP auf Österreichs Bergen um die Wette. Am Sonntag startete Alfred Gusenbauer im niederösterreichischen Kaumberg, bis Anfang August will der SPÖ-Chef die 3000 Meter hohe Schesaplana in Vorarlberg erreicht haben. Wolfgang Schüssel macht die Gegend rund um den Wolfgangsee unsicher, als Bergkameraden hat er sich den Extrembergsteiger Christian Stangl in die Seilschaft geholt. Dazu gibt's wieder das ÖVP-Liederbuch "für Wanderungen und gemütliche Hüttenabende", das man, samt süffisantem Begleitschreiben, auch Gusenbauer zukommen ließ.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige