IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 31/06 vom 02.08.2006

WELTERBE Annäherung, aber keine Einigung: Das ist das Ergebnis der letzten Mittwoch stattgefundenen Beratungen zwischen Stadt Graz, dem Kaufhaus Kastner & Öhler und der Unesco-Kommission, die eigens zur Begutachtung des geplanten Dachausbaus von Kastner & Öhler nach Graz gekommen war. Wie berichtet, hatte die Unesco Graz im Fall einer Realisierung des Entwurfs ohne Änderungen mit der Aberkennung des Welterbe-Titels gedroht. Da Volumen, Höhe und Material nach wie vor strittig sind, sollen in den kommenden Wochen weitere Gespräche mit Unesco-Vertretern folgen. Ziel sei die "zügige Adaptierung" des Entwurfs, so Kastner-Vorstand Wäg. "Eine Ziegeldeckung steht aber zum Glück nicht mehr zur Diskussion."

CAMPEN Mit einer Camp-Show wird das Festival steirischer herbst heuer durch die ganze Steiermark ziehen. Dabei fahren (vom 24.9. bis 15.10.) Wohnwagen durchs Land und bringen Programm. Der Herbst sucht dafür nun Camper, die ihren Wohnwagen oder ihr Wohnmobil im Rahmen der Camp-Show vorstellen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige