Liebe Leserin, lieber Leser!

Vorwort | Klaus Nüchtern | aus FALTER 31/06 vom 02.08.2006

Das Ding heißt offiziell "EU 2006. Die Falter-EU-Vorsitz-Sammelmappe", ist ein wenig kostenschonender und umweltfreundlicher produziert als die bekannten Panini-Alben, hat dafür aber nicht nur Liebhaber-, sondern ganz handfesten, einlösbaren Gegenwert: den einer Reise für zwei nach Brüssel. Also genau genommen hat nur eine unter Tausenden, mit insgesamt 52 Kommissären und Ratsmitgliedern vollgepickten Sammelmappen diesen Wert, nämlich die von Angelica Ellen Röhr, die den Preis auch schon mit Freuden angenommen, die Reise allerdings noch nicht angetreten hat. Es trifft aber gewiss die Richtige, denn die beim International Council of Museums Österreich arbeitende Röhr, hat in Wien, München, Paris und Liverpool studiert und bereist am liebsten Europa. Wir gratulieren.

Eine Europareise der etwas anderen Art hat Gerald John unternommen. Zweimal zwei Tage begab er sich mit dem Auto in die Ostslowakei, um dort - nur 500 Kilometer von Wien entfernt - in den Romaslums an den Rändern von


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige