Es lebe der Krone-Bürger

Vorwort | Armin Thurnher | aus FALTER 31/06 vom 02.08.2006

SEINESGLEICHEN GESCHIEHT Österreich zwischen Mück und Martin, Grasser und Haider: ein politischer Jahrhundertsommer!

Große Dinge kommen auf uns zu. Hans-Peter Martin wird die Rebellion von Brüssel nach Wien tragen, ins Zentrum europäischer Macht. Jörg Haider schafft es, seinen permanenten Kärntner Putsch aussehen zu lassen wie einen ganzjährigen Villacher Fasching. Jetzt neu: die Verhöhnung der Finanzmarktaufsicht. Im ORF veröffentlichte die sogenannte Mück-Kommission ihre Findungen; ob diese den mächtigen schwarzen Chefredakteur zum weißen Elefanten machen, darf bezweifelt werden. Außerdem soll der Stiftungsrat bald einen Generaldirektor wählen. Welche der beiden schwarzen Varianten wird der Kanzler wählen? Als es heiß war, posierte ein erfolgreicher Verleger mit weit geschlossenen Augen und weit geöffneten Nasenporen auf Plakaten und versicherte uns, er habe einen Traum: Österreich werde besser.

Österreich, ein sich selbst verbesserndes Projekt. Besser als Österreich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige