Tanzen und Schauen

Stadtleben | Thomas Prlic | aus FALTER 31/06 vom 02.08.2006

FESTIVAL Mit dem Urban-Art-Forms-Festival wird das burgenländische Wiesen kommendes Wochenende wieder zur heimischen Elektronikmusikhauptstadt.

So richtig nach Plan ist das dreißigste Festivaljahr im burgenländischen Wiesen bisher nicht verlaufen. Nachdem Anfang Juli eine Schlammlawine das Gelände verwüstet hatte, mussten die Organisatoren kurzfristig das traditionelle Forestglade-Festival absagen. Die Schäden sind zwar längst wieder behoben, die Verhandlungen mit der Versicherung waren vergangene Woche aber noch nicht abgeschlossen. Das kürzlich abgehaltene dreißigste Jazzfest verlief mit nur 4500 Besuchern für die Veranstalter auch nicht ganz wie erwartet. "Vom Programm her war's toll, vom Publikum her war's toll, aber es waren eben ein bisserl zu wenig Leute da", resümiert der Wiesen-Festivalgründer Franz Bogner.

Für kommendes Wochenende ist man in Wiesen aber wieder optimistisch. Vom 3. bis 6. August findet zum zweiten Mal das Elektronikmusikfestival Urban Art Forms statt,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige