BUMMEL

Vom Land

Stadtleben | aus FALTER 31/06 vom 02.08.2006

Wer mangels Möglichkeiten oder Geschick und trotz vielerlei Hilfe (auch hier im Falter) auch heuer keine eigenen Paradeiser erntet, aber komische Früchte lustig findet, sollte sich beim Merkur Paradeiser-Raritäten (750 g/ca. 2,50 Euro) besorgen, eine hübsche Idee von Ja! Natürlich. Bis Ende August gibt's das bunte Tomatenpotpourri mit seltenen Sorten vom berühmten Erwin Binder aus dem Seewinkel noch im Sortiment - und wer sich traut, kann behaupten, er habe alles selbst angebaut.

Das Angebot gibt's schon länger, jetzt sollen auch Normalos davon erfahren: Beim Altwarenverkauf der MA 54 (21., Oswald-Redlich-Straße 9, Mo-Fr 8-13.30, Do bis 18 Uhr) kann man Büromöbel, Tischlampen, Schreibmaschinen und auch bizarre Raritäten aus städtischem Bestand günstig erwerben.

BEST OF VIENNA Wir lieben die "Frisch vom Land"-Mütze! Kennen Sie nicht? Karl Reiter, der Landwirt auf den aktuellen Ama-Käse-Plakaten, trägt so eine. Und wir sind begeistert!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige