Welt im Zitat

Kultur | aus FALTER 32/06 vom 09.08.2006

Also, was jetzt?

"Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben." Maria Gansterer, Großmutter

Motto zu einem Text von Helmut A. Gansterer in der Zeitschrift hi!tech.

Jüngst dachte ich an meine Oma väterlicherseits. Sie schenkte mir einen wichtigen Satz: "Vor Angst gestorben ist auch tot."

Selber Artikel, ähnliches Zitat. Wir vermuten: Helmut A. Gansterer hatte zwei Omas väterlicherseits.

Seid umschlungen, Billionen

Mit der Ausstrahlung des legendären Aloha from Hawaii Specials schrieb Elvis Presley ein Stück TV-und Unterhaltungsgeschichte. Niemals zuvor erreichte ein einzelner Künstler weltweit eine so weite TV-Präsenz mit über einer Billion Zuschauern.

Sony BMG informiert.

Hoffentlich leicht übertrieben

Lucia Giefing, Tierombudsfrau in NÖ, bestätigt die enorme Nachfrage nach Skorpionen, Spinnen, Leguanen und allen Arten von Reptilien: "Die Schätzungen gehen davon aus, dass in jedem zehnten Haushalt derartige Tiere anzutreffen sind. Die Dunkelziffer, davon bin ich überzeugt, ist jedoch mit Sicherheit viel höher."

Aus dem Kurier.

Berühren, nicht anfassen!

",Elling' ist ein Stück, das berührt ohne anzufassen, das zum Lachen und zum Weinen gleichzeitig bringt", sagt Michael Rosenberg, Intendant des Filmhof Festivals, über seine erste Eigenproduktion.

Das Filmhof Festival in Asparn/ Zaya informiert.

Reiturlaub à la Schumacher

Diskutieren wird er alles mit seinem Manager: beim Familienurlaub ab Montag - mit den Ehefrauen und Kindern. Michael wird wie immer leidenschaftlich Motorrad fahren, Corinna reiten, Weber am Strand liegen, seine Frau tauchen.

Heinz Prüller verrät in der Kronen Zeitung die Urlaubspläne von Michael Schumacher und dessen Manager Willi Weber.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige