Déjà vus

Herwig Höller und Donja Noormofidi | Stadtleben | aus FALTER 32/06 vom 09.08.2006

Medien Die "Kleine Zeitung" liest "Bild" und teilt ihre Leser-Reporter mit der Konkurrenz. Während die Hitze die Kreativität des Styria-Blattes hemmt, brennen bei den "Obersteirischen Nachrichten" alle Sicherungen durch.

Die vergangene Hitzeperiode hat allen zu schaffen gemacht. Auch den Schafen, die unweit der Großglockner Hochalpenstraße in einem Schneefeld am Margrötzenhang Abkühlung fanden. Und dabei von Rolf Majcen fotografiert wurden, der sein Foto der Kleinen Zeitung mailte. Diese wies ihn sogleich als "Leser-Reporter" aus und veröffentlichte das Schaf-Foto am 25. Juli. Doch Majcen liest auch andere Zeitungen: Sowohl Kronen Zeitung als auch Standard druckten am selben Tag das hitzezeitgeistige Sujet ab, die Styria-Zeitung war zumindest vorne mit dabei.

Anders verhält es sich mit "35 coolen Fragen zur Affenhitze", welche die Kleine Zeitung-Redakteure Jürgen Pucher und Jonny Stühlinger am 23. Juli stellten und auch zu beantworten versuchten. Drei Tage zuvor hatte allerdings

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige