Das Dorf im Speck

Politik | Christian Maier und Donja Noormofidi | aus FALTER 33/06 vom 16.08.2006

SPECKGÜRTEL Seiersberg blüht und gedeiht, während die Stadt Graz in ihren Schulden versinkt. Seiersberg muss Graz werden, lautet die Lösung. Doch davon wollen die Seiersberger nichts wissen. Wie tickt der künftige 18. Grazer Gemeindebezirk?

Der Job von Feuerwehrhauptmann Ferdinand Lienhart hat sich in den letzten zehn Jahren stark verändert: "Als ich den Posten in Seiersberg übernahm, gab es dreißig Einsätze pro Jahr. Heute müssen wir an die 160 Mal ausrücken." Eine Steigerung um mehr als fünfhundert Prozent in nur knapp einer Dekade. Lienharts Großvater war Feuerwehrhauptmann, genauso wie sein Vater. Heute rät er seinem Sohn jedoch davon ab, das Erbe anzutreten, die Zeiten hätten sich geändert. Aus dem verschlafenen Seiersberg wurde ein Industriezentrum, das Betriebe gleichermaßen wie Städter anzieht. Und der Job als Feuerwehrmann ist nicht mehr das, was er einmal war. Auch wegen der Städter: Im Einkaufszentrum verbrennen sie gerne die Toasts und in ihren Wohnungen schaffen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige