Mediensplitter

Medien | aus FALTER 33/06 vom 16.08.2006

Sommergespräche im ORF Wenigstens hier gab es keinen Kleinparteienstreit um die Reihenfolge der Auftritte. Heinz-Christian Strache (FPÖ) eröffnet am 18. August um 21 Uhr 15 den Reigen der Sommergespräche auf ORF 2. Vier Tage später stellt sich BZÖ-Chef Peter Westenthaler den Fragen von ORF-Journalistin Gabi Waldner. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel darf nach Alexander Van der Bellen und Alfred Gusenbauer am 1. September den Schlusspunkt der Interviewreihe setzen.

Hitziger Streit bei der "Krone" Nach Hans-Peter Martins kaum verschleiertem Wahlaufruf in eigener Sache stößt der WAZ-Gruppe nun ein in der Krone veröffentlichter Gastkommentar von Heute-Chefredakteur Richard Schmitt sauer auf. Der nutzte die Krone, um sein Gratisblatt gegen die neue Fellner-Tageszeitung Österreich zu positionieren. Krone-Hälfteeigentümer WAZ sieht dadurch die Unabhängigkeit der Krone gefährdet und mahnt Hans Dichand um die Einhaltung seiner Pflichten als Herausgeber. Die WAZ macht Heute, das von Dichands

  288 Wörter       1 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige