Mediensplitter

Medien | aus FALTER 33/06 vom 16.08.2006

Sommergespräche im ORF Wenigstens hier gab es keinen Kleinparteienstreit um die Reihenfolge der Auftritte. Heinz-Christian Strache (FPÖ) eröffnet am 18. August um 21 Uhr 15 den Reigen der Sommergespräche auf ORF 2. Vier Tage später stellt sich BZÖ-Chef Peter Westenthaler den Fragen von ORF-Journalistin Gabi Waldner. Bundeskanzler Wolfgang Schüssel darf nach Alexander Van der Bellen und Alfred Gusenbauer am 1. September den Schlusspunkt der Interviewreihe setzen.

Hitziger Streit bei der "Krone" Nach Hans-Peter Martins kaum verschleiertem Wahlaufruf in eigener Sache stößt der WAZ-Gruppe nun ein in der Krone veröffentlichter Gastkommentar von Heute-Chefredakteur Richard Schmitt sauer auf. Der nutzte die Krone, um sein Gratisblatt gegen die neue Fellner-Tageszeitung Österreich zu positionieren. Krone-Hälfteeigentümer WAZ sieht dadurch die Unabhängigkeit der Krone gefährdet und mahnt Hans Dichand um die Einhaltung seiner Pflichten als Herausgeber. Die WAZ macht Heute, das von Dichands


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige