In Kürze

Kultur | aus FALTER 33/06 vom 16.08.2006

Saisonstart in Wien Die Theaterferien nähern sich langsam, aber sicher ihrem Ende: Am Burgtheater startet am 20. August der Vorverkauf für die Septembervorstellungen. Die Saison beginnt am 3. September mit zwei Produktionen, die bei den Salzburger Festspielen Premiere hatten: Martin Kusejs Nestroy-Inszenierung "Höllenangst" übersiedelt ans große Haus, Friederike Hellers Handke-Abend "Die Unvernünftigen sterben aus" läuft im Akademietheater. Im Theater in der Josefstadt sperrt die Tageskassa am 21. August wieder auf; im Internet kann man jetzt schon Karten kaufen. Der neue Direktor Herbert Föttinger eröffnet die Spielzeit am 14. September mit der Uraufführung von Peter Turrinis "Mein Nestroy", die Titelrolle spielt Karl Markovics. Bereits im Gang ist auch der Vorverkauf für die Septembervorstellungen des Volkstheaters. Hier beginnt die Spielzeit mit den aus den Außenbezirken übernommenen Musikprogrammen "My Way" (ab 6.9.) und "Piaf" (ab 10.9.); die erste Neuinszenierung hat


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige