Gegen den Platanenmord

Politik | Marcel Tafelmaier | aus FALTER 34/06 vom 23.08.2006

PARKPLÄTZE Schon wieder Wickel um eine Garage: Jetzt gibt es Diskussionen um ein geplantes Parkhaus am Karl-Lueger-Platz im ersten Bezirk.

Nach dem Kampf um die Volksgarage beim Margaretener Bacherpark, die von den Anrainern am Ende verhindert wurde, muss man sich nun in einem anderen Grätzel wieder auf die leidige Garagendiskussion einstellen. ÖVP-Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel plant nämlich eine neue Parkgarage - allerdings keine sogenannte Volksgarage - mit rund 260 Stellplätzen für Tages-und Dauerparker unter dem Luegerplatz. Im Gegensatz dazu hat sich die City-Chefin klar gegen die bereits von ihrem Vorgänger geplante Garage am Neuen Markt ausgesprochen, eine im Auftrag Stenzels durchgeführte Stadtteilbefragung ergab im vergangenen Frühjahr ein Nein zu dem umstrittenen Grätzelprojekt. Die auf Bezirksbeschluss durchgeführte Stellplatzanalyse rund um den Luegerplatz hat allerdings ergeben, dass es dort einen Bedarf für eine weitere Tiefgarage geben soll. Beim Falter-Lokalaugenschein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige