MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 34/06 vom 23.08.2006

Wir hier sind ja bekanntlich antiantel. Nicht, weil wir was gegen Franz Antel persönlich hätten, vielmehr entrüstet uns die Welle der allgemeinen Entrüstung ob der Seniorenheimverschiebung des Senior-Regie-Altmeisters. Antel haben sie dann doch im Heim gelassen, als Jake Shears, Scott "Babydaddy" Hoffman, Del Marquis, Paddy Boom und die schöne Ana Matronic (wir sind überzeugt, die Scissor Sisters heißen wirklich alle so) im Palais Ferstel ihre neue CD "Ta-Dah" mit einem Exklusiv-Gig vorstellten. Aber Alfons Haider war da, ebenso wie Eva und Christian Fuchs (die Malermuse blieb allerdings nicht bis zum letzten Ton im Saale). Hierzulande zählen Haider und Co ja schon zur A-Prominenz, während man aus Deutschland nur die B-und C-Promis (TV-Spaßmacher Elton und das eine oder andere Telenovelagesicht) nach Wien einflog. Und profil-Chefredakteur Christian Rainer trug dann auch fast die selbe gestreifte Hose wie der Scissor-Sänger. Aber nur fast, denn beim knackigen Herrn Shears saß


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige