IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 35/06 vom 30.08.2006

PREISAUSSCHREIBEN Man erliest es bereits aus dem Titel des Wettbewerbs: "Rosablau & Himmelrot" fordert Grazer Frauen ab 18 dazu auf, sich auf kreative Weise mit Geschlechterrollen und-zuschreibungen auseinanderzusetzen, und zwar in Form von Lyrik-oder Prosatexten. Die achte Auflage des von der Grazer Frauen-und Sozialstadträtin Tatjana Kaltenbeck ausgelobten Minna-Kautsky-Literaturwettbewerbs bringt den Gewinnerinnen der beiden Kategorien jeweils wieder 500 Euro. Die Jury ist zwar durchwegs weiblich, aber leider auch ziemlich unliterarisch besetzt. Einreichungen bis 31. Oktober. Infos unter 0316/872-46 71.

PROBLEMFESTIVAL Folke ist nicht mehr. Zumindest nicht in Graz. Profi-Märchenerzähler Folke Tegetthoff, der das Festival "Graz erzählt" heuer zum zehnten Mal ausgerichtet hatte, zieht mit seiner Märchen-Karawane in eine andere Stadt. Der Kampf um Subventionen sei ihm zu anstrengend; "Graz erzählt" wurde zuletzt vom Kulturressort der Stadt mit 30.900 Euro sowie fünf Gratistagen im Dom im Berg, von Graz Tourismus mit 50.000, vom Tourismusverband mit noch einmal 50.000 und vom Land mit 15.000 Euro gefördert. Kulturstadtrat Werner Miedl bedauert zwar Tegetthoffs Entscheidung, ist aber angesichts der Budgetmisere - nächstes Jahr stehen Kürzungen von bis zu acht Prozent ins Haus - zumindest einen kleinen Teil seines Problems los.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige