Fetisch Fahrrad

Steiermark Stadtleben | Ingrid Brodnig | aus FALTER 36/06 vom 06.09.2006

BIKE-TUNING Stilsicher kurven die Caballeros del Sol durch Graz. Für die Fahrradbande zählt nicht, von A nach B zu kommen, sondern dabei aufzufallen.

Da schaut keiner weg: Wenn die Caballeros del Sol in den Sonnenuntergang reiten, blitzt das Chrom, die langgestreckten Rahmen haben die Eleganz schnittiger Motorräder. Bei einem Fahrrad knattert gar der Auspuff. "Das hat Stil", erklärt Otmar "Otti" Brosch, Co-Initiator der Fahrradbande Caballeros del Sol. Die Caballeros sind Vorreiter der heimischen Cruiser-und Chopperszene.

Dass es die gibt, wusste selbst Otti Brosch vor einiger Zeit noch nicht. "Ich habe zufällig in einem Radlgeschäft so einen Cruiser gesehen und mir gedacht: ,Siehst, das ist ein Fahrrad, das mir taugt.'" Die Fahrräder mit den dicken Reifen und der geschwungenen Form haben ihren Ursprung in den USA. "Sie sind entstanden, damit die Surfer mit den Boards unter ihrem Arm an den Strand fahren konnten." Zur Kategorie Cruiser zählen neben den Beachcruisern auch Chopper und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige