SHOP

Gegen den Strich

Steiermark Stadtleben | Maria Motter | aus FALTER 36/06 vom 06.09.2006

Wie dichtet man einen Flugzeughangar in Abu Dhabi ab? Mit Bürsten aus Rosshaar in Edelstahlfassung. "Weil die Luft so salzhaltig ist, dass Aluminium aufgefressen wird. Und Rosshaar ist zur Abdichtung am besten geeignet, weil das Haar unruhig ist, nie glatt wird", erklärt Wolfgang Dieter Schmidt von Bürsten Schmidt in der Rösselmühlgasse.

Noch in den Siebzigerjahren haben Bauern Rossschweife direkt ins Geschäft gebracht, heute wird das Haar fabrikfertig aus Südamerika geliefert. Neben Spezialaufträgen für die Industrie stellt Schmidt jegliches Bürstwerk für den Privathaushalt her.

Sogar von der Decke hängen sie: 23.000 Bürsten und Pinsel führt "Bürsten Schmidt", einer der wenigen verbliebenen Bürstenhersteller in Österreich und zugleich das größte Bürstenhaus Europas. Nebenan ist die Werkstatt. Seit 1852 werden hier Bürsten erzeugt, die direkten Nachfahren des Gründers stehen noch heute im Geschäft. "Das Detailgeschäft führen wir mit besonderer Sorgfalt und aus Pietät


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige