STADT LAND

Steiermark Politik | aus FALTER 37/06 vom 13.09.2006

WAHL Weit über sich hinausgewachsen ist vergangenen Samstag der steirische KPÖ-Parteiobmann und Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen, Franz-Stephan Parteder. Aus Anlass einer alljährlich stattfindenden und als "Volkshausfest" mit tatsächlich feinem Kulturprogramm getarnten Wahlveranstaltung griff Parteder selbst zum Mikro und gab Beatles-Klassiker wie "Money" oder "Let It Be" ("Wird scho werdn") in eigener mundartlicher Übertragung zum Besten. Was tut man nicht alles für die Partei. Die sensationellen Ergebnisse sind auf Video nachzuerleben in "Aktuelle Kamera Österreich" auf www.falter.at.

QUAL Die Landesregierung beschloss nach langem Hin und Her nun die Übernahme des gräflichen Tierparks Herberstein (Falter 34/06). Das Land berappt eine Pachtvorauszahlung von 1,85 Millionen Euro für zwanzig Jahre und rechnet außerdem mit einem jährlichen Minus von rund einer Million Euro. Der Untersuchungsausschuss tritt diese Woche erstmals zusammen, um die politische Verantwortung in der Causa Herberstein zu klären.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige