WAHL 06: STEIRERTHEMEN

Politik für die Gemüter

Steiermark Politik | aus FALTER 38/06 vom 20.09.2006

Es gibt Themen, die niemanden kalt lassen. Themen, die bei allen Wählern ziehen. Dazu gehören der Schutz von putzigen Tieren aller Art, das Wohlergehen der Schulkinder - vor allem der ganz kleinen - und die freiwillige Feuerwehr. Kein Wunder also, dass sich steirische Politiker in Zeiten des Wahlkampfes gerade dieser Themen annehmen und sie gnadenlos ausschlachten. Mit zahllosen Presseaussendungen, Fototerminen und Einladungen zu Gesprächen - über Tiere, Feng-Shui-Schulen und Feuerwehren.

Tiere, egal ob in Herberstein oder anderswo, wecken Emotionen. Das weiß auch Landeshauptmann Franz Voves - nicht umsonst inserierte er nach der Einigung zur Übernahme des Tierparks Herberstein prompt einen Löwen, der sich in der Wiese räkelt. Aber auch andere Parteien demonstrieren, wie stark sie sich mit den Viecherln verbunden fühlen. VP-Landesrat Johann Seitinger darf in den Medien versichern, dass ihm das Schicksal der Tiere "sehr am Herzen liegt". Und der steirische BZÖ-Obmann Gerald Grosz


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige