MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 39/06 vom 27.09.2006

Für die Präsentation ihres Buches "Rückkehr zur Strudlhofstiege" haben sich Roman David-Freihsl und Christian Fischer nicht gerade den besten Termin ausgesucht: Sie luden just an jenem Abend in die Fromme Helene, an dem der Bauernbund im Moulin Rouge die Kalender mit den schönsten Jungbäuerinnen und-bauern vorstellte - was vor allem die männlichen Gesellschaftsberichterstatter in Turbulenzen brachte. Uns vom Falter-Zoo war das Buch der beiden Standard-Kollegen, in dem sie literarische Spaziergänge unternehmen, natürlich viel wichtiger als der halbnackerte Bauernnachwuchs. Im Keller des Josefstädter Wirtshauses erfuhr man zum Beispiel, dass es den beiden völlig wurscht ist, ob man sich das Buch aus Unterhaltungs-oder Bildungsgründen zulegt. "Hauptsache, es wird gekauft", meinte David-Freihsl. Und Fotograf Fischer informierte uns anschließend darüber, dass man in der Lobau leichter einen Pariser als einen Franzosen findet, der Tod 69,90 Euro kostet und es praktisch unmöglich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige