ONKELSCHAU

Steiermark Vorwort | aus FALTER 39/06 vom 27.09.2006

Didi, Arnie, Frank & Co - die Steiermark ist das Land großer Onkel und Tanten.

Hier beobachten wir ihr Treiben.

Hannes Kartnig

Der Sturm-Präsident möchte in einer ATV-Doku-Soap seine Pfunde öffentlich minimieren. Onkel Hannes, warum nicht gleich als Flagellant nackt durch die Innenstadt?

Peter Mühlbacher

Der steirische Wirtschaftskammerpräsident bezeichnete Arbeitslose als großteils "Unwillige". Natürlich, Onkel Peter, wer die Möglichkeit hat, entscheidet sich natürlich lieber für Alkoholismus und Depression.

Gerald Grosz

Der BZÖ-Chef meint: "Wir betreiben keine Hetze, sondern bieten Lösungen für die Probleme der Stadt an." Danke, Onkel Gerald, die zehn Bettler treiben uns sonst an den Rand eines Bürgerkriegs!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige