Shop

Globale Geschmäcker

Maria Motter | Steiermark Stadtleben | aus FALTER 40/06 vom 04.10.2006

Poster mit nigerianischen Popstars kleben an den Glasflächen des Geschäfts, afrikanische CDs türmen sich gleich neben der Eingangstüre. Gegenüber der Fachhochschule Joanneum hofft Esther Onasuyi, wieder neue Kunden für ihren Africa Shop zu gewinnen, denn im Einkaufstunnel nahe dem Bahnhof verirrten sich die Leute eher in das Geschäft, als dass sie es bewusst fanden. Vier Jahre gibt es den "Blessed Favour Shop" bereits, erst vor kurzem beschloss Frau Onasuyi den Umzug aus der Annenpassage.

Der Besuch im kleinen Flavour Shop wird unweigerlich zur Entdeckungsreise: Hier bekommt man wichtige Zutaten für die afrikanische Küche wie Fufu oder Poundo Yam. Und Esther Onasuyis 17-jähriger Sohn gibt freundlich Auskunft über diverse Zubereitungsmöglichkeiten. "Fufu, das gekocht wie Püree aussieht und genauso zubereitet wird, ist ähnlich wie Poundo Iyan", sagt der Maschinenbaulehrling, der seiner Mutter am Wochenende hilft, "aber Poundo Yam schmeckt besser." Die westafrikanische Spezialität

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige