Maschek erklärt ... wem Wolfgang Schüssel folgt.

Politik | aus FALTER 40/06 vom 04.10.2006

Krista "Gigi" Schüssel war ihrem Mann zeit seines politischen Lebens Stütze, wichtigste Beraterin und engste Vertraute. Doch nach sechs Jahren Kanzlerschaft erkennt sie ihren Wolfgang nicht wieder. Die Macht hat ihn verändert, das schwere Tagesgeschäft hat ihn altern lassen, sein Umfeld hat ihn von ihr entfremdet. Nun musste Gigi zum äußersten Mittel greifen. Erst bat sie am Sonntag in der Kirche um Gottes Hilfe und Vergebung, dann gab sie der Sozialdemokratie ihre Stimme, erstmals seit ihrer Zeit beim VSStÖ. Erleichtert und ein wenig verschämt, verlässt Gigi die Wahlkabine. Da plötzlich werden ihre Gebete erhört, und der Finger des Herrn weist ihrem Wolfgang endlich den Weg in den Ruhestand. Keine Minute zu früh, denn für die Ehe der Schüssels war es am Wahltag bereits fünf Minuten vor zwölf. www.maschek.org


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige