+++ Von Büchern und Menschen +++

Extra | aus FALTER 40/06 vom 04.10.2006

+++ Deutscher Buchpreis +++ Den heuer zum zweiten Mal vergebenen Deutschen Buchpreis, der im vergangenen Jahr an den Österreicher Arno Geiger ging, ist schon vor der Vergabe (nach Redaktionsschluss am 2.10.) fest in deutscher Hand: Auf der Shortlist stehen Romane von Katharina Hacker, Thomas Hettche, Ingo Schulze, Sascha Stanisic, Ilja Trojanow und Martin Walser. Sie alle können fix mit 2500 Euro rechnen, der Sieger erhält das Zehnfache +++ Wilhelm Raabe Literaturpreis +++ Der mit 25.000 Euro dotierte und alle zwei Jahre von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandradio vergebene Preis wird dieses Jahr dem Österreicher Wolf Haas für seinen Roman "Das Wetter vor fünfzehn Jahren" verliehen +++ Salman Rushdie im Waldviertel +++ Zum ersten Mal wird Heidenreichstein für zwei Tage zum Epizentrum der Weltliteratur: Das heuer zum ersten Mal stattfindende Fest "Literatur im Nebel" bringt am 18. und 19. Oktober den Schriftsteller Salman Rushdie ins Waldviertel. Weitere Lesungen u.a. von


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige