GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 42/06 vom 18.10.2006

GUT

BILL MURRAY - Vermutlich ist die Formulierung, der US-Schauspieler habe auf einer Studentenparty in der schottischen Ortschaft St. Andrews "den Abwasch erledigt", ein bisschen übertrieben. Aber allein sein spontanes Auftauchen dort spricht schon mal sehr für den großen Komiker.

BÖSE

ISLAND-RAMBO - Stark alkoholisiert randalierte am Samstag ein 18-jähriger Isländer im Rambo-Outfit in Villach und verletzte dabei eine junge Frau mit der Gaspistole schwer. Macht man das in Reykjavík so? Bei uns nicht! Es heißt übrigens Inländer-Rum, nicht Isländer-Rum, Herr Stalloneson.

JENSEITS

WOLFGANG SCHÜSSEL - Der Schweigekanzler wird nach der Wahlniederlage immer eloquenter, wenn es darum geht, die Sozialdemokraten zu verhöhnen, und deklariert die schiere Bereitschaft, sich mit diesen an einen Tisch zu setzen, als "Entgegenkommen". Verarschen können wir uns selber!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige