PURER LUXUS

Purer Luxus

Stadtleben | aus FALTER 42/06 vom 18.10.2006

So, jetzt hat auch noch Wiens exklusivste Parfümerie aufgesperrt: Le Parfum (1., Petersplatz 3, Tel. 535 39 39, www.leparfum.at) ist ein Ableger des eh auch schon sehr exklusiven Grabenladens Nägele & Strubell. Zu haben sind hier nicht die Labeldüfte, die man aus der Hochglanzwerbung kennt, sondern außergewöhnliches Riechzeug der besten Parfümeure der Welt. Schnuppern wir doch mal!

Und damit man vor lauter Exklusivität am Boden bleibt, sei an dieser Stelle auf die aktuelle Kampagne der Tierschützer Vier Pfoten ( www.vier-pfoten.at) hingewiesen. Weil's nämlich kalt und erfahrungsgemäß pelzig wird in Wien, geht's im "Pelz-Leitfaden" unter anderem um die Fantasiebezeichnungen der Pelzindustrie. Oder hätten Sie gewusst, dass "Genotte" Katze ist? Oder "Chinchilette" ein Kaninchen?

BEST OF VIENNA So was: Anker heißt jetzt Helvetia. Also nicht die Großbäckerei (das wäre ja auch blöd!), sondern die Versicherungsgesellschaft. Zuerst sind wir ja etwas erschrocken und fragten uns: Heißt die Ankeruhr am Hohen Markt jetzt auch Helvetiauhr (würde ja zur Schweiz passen). Aber wir dürfen aufatmen: Ankeruhr bleibt Ankeruhr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige