Pod is a DJ

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 42/06 vom 18.10.2006

ELEKTRONIK Täschchen, Ladegeräte, Verstärker oder Adapter fürs Autoradio? Wer einen iPod hat, findet günstiges Zubehör im Podcenter.

Angefangen haben Andreas Hetlinger und Mario Heiss mit einem Onlineshop, wo sie zwar auch iPods, aber vor allem Zubehör an Menschen mit weißen Knöpfen in den Ohren brachten. Seit ein paar Wochen gibt es in Wiens schönstem Durchhaus, dem Raimundhof zwischen Mariahilfer Straße und Windmühlgasse, das Podcenter, wo man die Dinge nicht nur betrachten, sondern auch begreifen kann. Vorher war in dem kleinen Laden ein düsteres Gothicgeschäft und das ist so ungefähr das Gegenteil vom iPod. Nun ist alles schön weiß, an den Wänden übersichtliche Regale, und iPods gibt es auch im Podcenter - die Auswahl ist klein (man kann aber jedes Modell schnell besorgen), aber die Abspielgeräte selbst sind hier sowieso nicht das Wichtigste.

Ein iPod alleine, das lernt man ziemlich schnell, bringt nämlich eigentlich noch gar nichts. Okay, man kann Musik hinaus-und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige