Mister Mister

Stadtleben | Florian Holzer | aus FALTER 42/06 vom 18.10.2006

NEUES LOKAL Und täglich grüßen Thaicurry und Garnelenspieß: Mr. Zhao ist das aktuelle panasiatische Imbissstandl am Naschmarkt.

Man sagt, das Marktamt sei jetzt bestrebt, die Gastronomisierung des Naschmarkts einzudämmen. Ja eh, nur wird das Betreiben eines Marktstandels dadurch halt auch nicht lustiger, weshalb aufgelassene Standeln in Zukunft also leer bleiben oder zu Bräunungsstudios umgewandelt werden. Super! Einstweilen begegnet man der Einschränkung damit, dass vor allem die asiatischen Naschmarktlokale eine halsbrecherische Fluktuation an den Tag legen, dass also etwa alle halben Jahre Name und Einrichtung geändert werden.

Ein besonders drastischer Fall von galoppierendem Besitzerwechsel ist der Stand mit der Nummer 87: Hier war es, wo mit dem Ohh Tempura vor etwa zehn Jahren nicht nur das Premierenlokal der späteren Kette Akakiko, sondern auch der erste der damals noch recht frischen Panasiaten am Naschmarkt aufsperrte. Es folgen etwa ein Dutzend Lokale, die alle immer irgendwie


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige