Stadt Land

Steiermark Politik | aus FALTER 43/06 vom 25.10.2006

WAHL Maribor bekommt erstmals einen rechten Bürgermeister: Bei den Wahlen am Sonntag siegte der von Premierminister Janez Jan\0x0161a unterstützte Kandidat Gregor Pivec. Er wird sich im zweiten Wahlgang am 12. November mit Franc Kangler von der Slowenischen Volkspartei (SLS) duellieren. Der regierende Sozialdemokrat Boris Sovic C7 belegte nur Platz drei. Auch im Stadtrat siegte Jan\0x0161as Slowenische Demokratische Partei (SDS) vor den Sozialdemokraten (SD).

WERBUNG "Christen dürfen keine Politiker oder Parteien wählen, die für die Tötung von unschuldigen Kindern durch Abtreibung Propaganda machen", so Abtreibungs-Gegner Dietmar Fischer vor den Nationalratswahlen in seiner Broschüre "Ja zum Leben". Er empfahl, die "Lebensschutz-Kandidaten" Sissi Potzinger und Vincenz Liechtenstein zu wählen. Fischers Leute terrorisieren Frauen vor Abtreibungskliniken. Liechtenstein: "Abtreibung ist Mord, ich bin gegen die Fristenlösung." Frauenstadträtin Tatjana Kaltenbeck: "Nun ist klar, dass sich ein Gutteil der ÖVPler am rechten, fundamentalistisch katholisch sektiererischen Rand befindet." Genützt hat die Werbung nicht: Beide haben den Einzug ins Parlament verpasst.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige