Zusammenleben für Profis

Norbert Mappes-Niediek | Steiermark Politik | aus FALTER 44/06 vom 02.11.2006

INTEGRATION Die Steiermark ist europaweit Klassenbeste, was die Integration von Behinderten in Schulen betrifft. Doch wie kommen die Schüler mit ihren behinderten Klassenkameraden zurecht? Und: Was bringt die Integration?

Ist 3542 durch vier teilbar? Die Zahl steht schon eine ganze Weile an der Tafel. Immer noch gehen Finger hoch. Nicht alle natürlich. Den blonden Lorenz zum Beispiel, der hinten am Fenster sitzt, lässt das Geschehen da vorne kalt. Er tastet sich gerade in den "Zahlenraum vier" vor - und legt kleine Glassteinchen auf ein Blatt mit lauter Vierecken. Über den Tisch des Zwölfjährigen ist eine Leine mit Wäscheklammern gespannt. Die Klammern drückt er ab und zu, damit seine Finger stärker werden. Meistens aber nur, wenn die Ulli vorbeikommt und streng guckt. Das kommt häufiger vor. Die muntere Sonderschullehrerin war gerade in der anderen Ecke, bei Gabriel. Gabriel liegt dort auf dem Boden einer Holzkiste mit Glasdach. Er kann auch sitzen. Aber nicht lange: Bei seiner

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige