Krethi & Plethi

Stadtleben | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 45/06 vom 08.11.2006

MODE High Fashion zum Schnäppchenpreis: Das Designerduo Viktor & Rolf hat für H&M zwei Kollektionen entworfen. Wer sind die Holländer, die einst an der Angewandten Mode unterrichtet haben? Und müssen wir jetzt alle Haute Couture tragen?

Karl Lagerfeld hat's getan, Stella McCartney brachte im Jahr drauf eine - verglichen mit den üblichen Designerpreisen äußerst günstige - Damenkollektion für Hennes & Mauritz heraus, Popstar Madonna (!) "designte" zwischendurch ein paar unmögliche fat pants exklusiv für H&M, und diesen Herbst gibt es endlich richtig gute Mode im Kleiderkaufhaus. Fast so etwas wie Haute Couture für vergleichsweise wenig Geld: Je eine Kollektion für Frauen und Männer hat das niederländische Designerduo Viktor & Rolf für den schwedischen Textilhändler Hennes & Mauritz entworfen, je 35 (!) Teile von der Unterwäsche bis zum Kleinen Schwarzen, und deshalb steht die Modewelt jetzt ein bisschen Kopf. Also zumindest jene Fashionistas und Fashionisten, für die Mode


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige