Bärlifrei

Stadtleben | Thomas Prlic´ | aus FALTER 45/06 vom 08.11.2006

NEUER SHOP Bei Herr und Frau Klein gibt's coole Kindersachen für den Bobonachwuchs.

Fast wäre Herr und Frau Kleins Kinderausstattungsgeschäft kein Geschäft in Wien geworden, sondern ein Wiener Café in Barcelona. Stefan und Beate Klein waren bis vor ein paar Jahren in der Werbebranche tätig, immer viel unterwegs, und landeten per Umweg über Berlin irgendwann in Spanien. Dann kam das erste Kind auf die Welt, die Kleins beschlossen, dass die arbeitsintensive Werberei nicht familienkompatibel sei und wollten sich deshalb beruflich umorientieren. Einen Kaffeehausbetrieb befand das Paar dann aber ebenfalls für zu wenig kinderfreundlich. Letztendlich zogen Herr und Frau Klein schließlich zurück nach Wien, eröffneten in der Kirchengasse ein Kinderfachgeschäft und erfanden dafür einen doppelt passenden Namen - "Herr und Frau Klein" nämlich.

Im Shop gibt es "alles, was du so brauchst, wenn du Kinder hast, aber in schön", wie Stefan Klein das Konzept umschreibt - also Bobonachwuchsausstattung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige