Kann ein Penis wirklich brechen, Frau Wrann?

Steiermark Stadtleben | aus FALTER 45/06 vom 08.11.2006

Gerhild Wrann ist die Leiterin des Projektes "Megaphon Uni", das sozial Benachteiligte in die Wissenschaft einführt. Im Rahmen der Initiative wird der Vortrag "Kamasutra, Penisbruch, Spanische Fliege" der Sexualwissenschaftlerin Bettina Weidinger zu hören sein. "Ob es den Penisbruch wirklich gibt, werden wir beim Vortrag erfahren. Ziel ist es, Jugendlichen das wichtige Thema Sexualität humorvoll näher zu bringen." Der Vortrag ist beim Jugendstreetwork der Caritas am 15.11. um 19.30 Uhr in der Schönaugasse 12 zu hören. Anmeldungen unter gerhild.wrann@stud.uni-graz.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige