WIE WIRD DAS, HERR HELLER?

Stadtleben | aus FALTER 46/06 vom 15.11.2006

Ihr "Afrika! Afrika!" feiert diese Woche auf dem Rotundenplatz im Prater seine Wien-Premiere - setzt sich die Show um den "Kontinent des Staunens" auch mit der prekären Situation vieler Menschen in Afrika auseinander? ",Afrika! Afrika!' ist ein Zirkusereignis, kein ethnologisches Seminar. Natürlich unterbrechen wir nicht das Programm und bringen einen Lichtbildervortrag über die Situation in Afrika. Aber wir nützen das Vehikel unseres Erfolges, um Anknüpfungspunkte zu finden und um über Afrika zu reden. Jeder Abend und jeder Nachmittag, an dem die Show stattfindet, ist so ein Anknüpfungspunkt."

André Heller ist Künstler


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige