Mediensplitter

Steiermark Politik | aus FALTER 47/06 vom 22.11.2006

Pornobilder Styria-Vorstandsvorsitzender Horst Pirker hatte im Falter (46/06) pornografische Fotos kritisiert, die auf der Webseite der slowenischen Styria-Zeitung Direkt veröffentlicht worden waren und personelle Konsequenzen angekündigt. Direkt-Chefredakteur Bojan Po\0x017Ear erklärte dazu in der Mariborer Zeitung Vec C7er, er fühle sich für die Publikation der Bilder nicht verantwortlich und werde nicht zurücktreten, O-Ton Po\0x017Ear in Vec C7er: "Ich denke, dass die Styria-Leitung deshalb reagiert hat, weil wir Nacktfotos von Darja Seme, einer ziemlich hohen Funktionärin der slowenischen Volkspartei SLS, veröffentlicht haben."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige