Rollen lassen

Wolfgang Paterno | Stadtleben | aus FALTER 48/06 vom 29.11.2006

MOTORRAD Sturzexperten und Geschwindigkeitsmeister: Die Bikecity feiert ihr zehnjähriges Jubiläum.

Kommt eines Tages ein Pensionist in das Motorradgeschäft und ersteht einen Chopper. Der Mann kreuzt daraufhin für Wochen die Straße vor der Bikecity, mal fährt er die Mariahilfer Straße stadteinwärts, mal führt ihn sein Weg Richtung Schönbrunn. Beim Vorbeifahren winkt er Thomas Truhlar immer wieder zu. Der freundliche Truhlar gestikuliert zurück, denkt sich: "Der fährt aber hochtourig." Beim 1000-Kilometer-Service stellt der Motorradrentner dem Bike-Experten die entscheidende Frage. "Ich hätte dem Kunden den Gebrauch des Motorrads besser erklären müssen", erinnert sich Truhlar. "Seit damals lasse ich in Verkaufsgespräche wie nebenbei einfließen, dass dieses oder jenes Fahrzeug mehr als zwei Gänge besitzt."

Es ist davon auszugehen, dass der rüstige Genussfahrer in so gut wie jeder der 42 konzessionierten Wiener Motorradfachhandlungen Lachstürme verursacht hätte. Die Bikecity

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige