Vorwort

Punschkonzert

Steiermark Vorwort | Thomas Wolkinger | aus FALTER 50/06 vom 13.12.2006

Bevor Stadt und Land sich in brüderlicher Adventseligkeit aufzulösen beginnen und nur noch der Punsch den Wunsch bestimmt, sei ein letzter, ein kurzer nüchterner Blick zurück gestattet. Ein Blick auf die Segnungen des ablaufenden Kulturjahres, das nicht nur an der Spitze des Steirischen Herbst oder des Schauspielhauses neue Gesichter gebracht hat. Auch auf politischer Seite war das Jahr 2006 ein Jahr der Debütanten. Landesrat Kurt Flecker (SPÖ) und Stadtrat Werner Miedl (ÖVP) haben ihre Ressorts bekanntlich mit den Regierungsumbildungen nach den Landtagswahlen im Oktober 2005 angetreten und - soviel sei vorab verraten - auf durchaus unterschiedliche Weise mit Sinn befüllt. Und dann war auch noch das große Hanns-Koren-Bedenkjahr zu bedenken! Soviel Kultur war lange nicht im Steirerland!

Auf Landesebene hat sich Kurt Flecker, von dem man in kultureller Hinsicht zunächst nur wusste, dass er sicher für die Stones und eher gegen Mozart ist, nach einer kurzen Aufwärmphase durchaus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige