ONKELSCHAU

Steiermark Vorwort | aus FALTER 50/06 vom 13.12.2006

Didi, Arnie, Frank & Co - die Steiermark ist das Land großer Onkel und Tanten.

Hier beobachten wir ihr Treiben.

Frank Stronach

Mit 180 km/h preschen nun Fahrzeuge über die Magna-Steyr-Teststrecke auf der Südautobahn. In 25 Jahren sei nie etwas passiert, heißt es bei Magna. Kaum zu glauben. Onkel Frank fährt seine Sporthobbys doch gerne mit Vollgas gegen die Wand!

Thomas Spann

Der Direktor der Steirischen Wirtschaftskammer meinte, Einpersonen-Betriebe würden freiwillig in die Selbstständigkeit wechseln, weil "sie sich die Zeit selbst einteilen wollen". Onkel Thomas, welche Zeit?

Siegfried Nagl

Der Bürgermeister möchte jedem Steirer für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs 9,90 Euro pro Monat abknöpfen. Onkel Siegfried, frag die Benutzer der Strecke St. Jakob im Walde nach Pöllauberg, was sie davon halten!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige