Where's the Beef?

Stadtleben | Armin Thurnher | aus FALTER 51/06 vom 20.12.2006

WEIHNACHTSMENÜ Mit dieser Frage flüchten wir vor der Politik und geben handwerklich saubere, zuverlässige und schmackhafte Antworten. Da könnten die Koalitionsverhandler etwas lernen. Trotzdem ist in diesem Menü für alle etwas drin!

Wo ist sie geblieben, die Vogelgrippe? Mit unserem letzten Weihnachtsrezept haben wir sie vertrieben. Die Produzenten von Tamiflu und ihre hiesigen hysterischen Verbündeten zählen derweil die Beute. Der Rinderwahn ist auch schon eine Zeitlang vergangen, bin gespannt, welche Seuche demnächst unseren Speisezettel bereichert.

Das heurige Weihnachtsmenü hat wie immer einen nicht ganz unpolitischen Hintergund; also dominiert die Farbe Rot. Die Titelfrage bezieht sich auf die fehlende politische Substanz. Diese Frage kann man immer stellen, deswegen wenden wir uns schleunigst kulinarischen Angelegenheiten zu. Nur eines noch: Wer Schwarz in diesem Menü vermisst, kann es jederzeit durch eine Schicht schwarzer Trüffelscheiben in die Gemüseterrine einbringen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige