BUMMEL

So affin!

Stadtleben | aus FALTER 51/06 vom 20.12.2006

Zum Glück ist irgendwann auch wieder Schluss mit Weihnachten, und der Konsumterror geht seine geordneten Bahnen. Da ist es zum Beispiel nicht schlecht zu wissen, dass schon wieder ein neuer Biosupermarkt aufgesperrt hat. Livit (20., Forsthausgasse 16, www.livit.at) bietet auf 600 Quadratmetern 8000 Bioprodukte und hat dazu noch ein Bistro. In den nächsten zwei Jahren möchte das Unternehmen zehn weitere Märkte eröffnen - sind wir so "bioaffin"?

Neu in den Regalen ist Schokolade mit Schafs-oder Ziegenmilch. Wir haben Choco-Lina (Schaf) und Choco-Lisa (Ziege) gekostet und wir müssen sagen: Menschen mit Laktoseunverträglichkeit sind echt nicht zu beneiden. Wir, die wir Laktose mögen, essen lieber andere Schokolade. Ab sofort im Handel, Infos: www.chocolina.com

WORST OF VIENNA Ist es eigentlich in anderen Städten technisch möglich, schon lang vor Silvester Feuerwerkskörper zu kaufen? Jedenfalls böllern uns Kanonenschläge die ganze schöne Weihnachtsstimmung kaputt. Davon abgesehen, dass man sein Geld ja auch gleich verbrennen kann. Oder spenden. Knallern ist öde. Basta.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige