Vecernji Watch

Steiermark Politik | aus FALTER 51/06 vom 20.12.2006

Mit Kampagnenjournalismus für den mutmaßlichen Kriegsverbrecher Branimir Glavas scheint es in Vecernji list vorbei zu sein, seit ein neuer Chefredakteur das Styria-Blatt lenkt. Nun beschäftigt man sich mit anderen Formen von "Qualitätsjournalismus": Das Internetvideo "Wild Girls in Croatia" zeigt barbusige Kroatinnen und machte letzte Woche die Runde durch Styria-Medien. Den Anfang machte 24sata, es folgte die Internetausgabe von Vecernji list und sogar das slowenische Blatt Dnevnik, an dem die Styria eine Minderheitsbeteiligung hält. Warum auch in Slowenien? "Wahrscheinlich sind nackte Kroatinnen für jeden Leser interessant", so ein anonymer Dnevnik-Redakteur.

Jeder kennt die "Kleine" oder die "Krone". Was aber steht in den Zeitungen von WAZ oder Styria, die in Kroatien erscheinen? Der "Falter" liest sie und bringt Ihnen an dieser Stelle Kostproben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige