Ein Konzept, das schmeckt


Florian Holzer

Stadtleben | aus FALTER 02/07 vom 10.01.2007

NEUES LOKAL Das außergewöhnliche Miniaturhotel von Robert Hollmann bekam einen mindestens so außergewöhnlichen gastronomischen Ableger.

Konzeptlokal, das klingt ja eigentlich eher abschreckend. Klingt nach diesen Hütten, wo einem die Ware irgendwie suggestiv schmackhaft gemacht werden soll, was sie von alleine nicht schaffen würde; klingt nach lächerlichen Serviceuniformen, mittelorigineller Gestaltung und einer Speisekarte, für die man sich rasch einmal zu alt fühlt.

Das alles ist beim neuen Salon von Robert Hollmann überhaupt nicht der Fall, im Gegenteil. Vielmehr ist der Hollmann Salon ein Lokal, dem man anmerken kann, dass da irrsinnig viele Ideen, Überzeugungen, Enthusiasmus und ein großes Herz dahinterstecken. Erster Punkt: Der Hollmann Salon befindet sich im Heiligenkreuzerhof, dem heiligen, der Tabuzone, dem schönsten Ensemble der Innenstadt. Neben erdrückend schönen Gewölben und einer wahnwitzigen Gastgartenmöglichkeit bringt das freilich mit sich, dass um zehn Uhr

  466 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Das kleine Paradies

    Mitten in Wiens bürgerlicher Josefstadt wird dieser Tage ein Flüchtlingsquartier für alleinstehende Frauen und LGBTIQ-Personen eröffnet. Der Bezirk ist erfreut
    Stadtleben | Besuch: Saskia Schwaiger | aus FALTER 15/19
  • War Alkohol sehr lang dabei, gönn dir danach ein Stück Hawaii

    Stadtleben | EK | aus FALTER 13/19
  • Überrollt

    240.000 Menschen pendeln täglich nach Wien, drei Viertel mit dem Auto. Die Bahn hat 20 Jahre Rückstand - und politischen Gegenwind
    Stadtleben | Staubericht: Tom Rottenberg Illustration: Oliver Hofmann | aus FALTER 16/19
  • "Die neue Religion"

    Die Philosophin Lisz Hirn über Selbstoptimierung, den Mythos Marathon und das Ersetzen von Religion durch den Fitness-und Körperkult
    Stadtleben | PACER: TOM ROTTENBERG | aus FALTER 14/19
  • Der Kampf um Wien

    Marcos Nader gegen Gogi Knežević: Am Samstag steigt in Wien der größte Boxkampf seit Jahren. Die Migration hat viele Kampfsportler nach Österreich gebracht. Einblicke in eine schlagende Stadt
    Stadtleben | Reportage: Lukas Matzinger | aus FALTER 15/19
×

Anzeige


Anzeige