Transit-Zone

Reine Empirie

Steiermark Kultur | aus FALTER 02/07 vom 10.01.2007

Auftakt. Aufatmen? Jeder Tag ist mir zum Aufatmen gut, jede Jahreszeit. 2007. "Ein neues Jahr" ich werde immer ratloser, was aus solchen Formulierungen zu schließen ist. Während mir immer klarer wird, wie wichtig es in einem Menschenleben sein kann, sich die Zeit ein wenig zu strukturieren, Markierungen zu setzen. Praxis des Kontrastes. So passt's mir.

Ein Jahresrückblick? Aber nein! Was sollte ich zu so einem Boulevardgeschäft beitragen? Und wäre nicht eine wöchentliche Kolumne ohnehin gewissermaßen ein passabler Jahresrückblick im Voraus? Bloß ein paar Anmerkungen zu 2006. Es ist mir ers-tens aufgefallen, dass die Milch viel länger hält, ohne sauer zu werden. Zweitens fangen die Abwaschfetzen früher zu stinken an und drittens blühen im Kübel für Biomüll schon in kurzer Zeit Kulturen, die ich da früher nie gesehen hab. Es muss sich demnach in unserem Leben auf bakterieller Ebene allerhand getan haben, worüber ich keine Klarheit habe.

Das bringt mich auf Weihnachten, dessen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige