GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 03/07 vom 17.01.2007

GUT

ANDREAS KHOL - Wer hätte gedacht, dass man den kernigen ÖVPler aus dem allerchrischtlichschsten Bundesland noch einmal loben würde müssen - dafür, dass er einer gelähmten SPÖ und uns wenigstens einen Vizekanzler Grasser erspart hat. Ein tiefempfundenes "Vergelt's Gott!"

BÖSE

FRANZ - Franz heißt die Kanaille, die dem Schweden den Strom abdreht, Hamburg unter Wasser setzt und in Österreich nicht einmal vor Kirchturmschändung zurückschreckt. So einer braucht sich bei uns nicht mit volkstümlichen Vornamen einzuweimberln - Sturmtrottel, damischer!

JENSEITS

RaINER SCHÖNFELDER - Der für Sex mit dem eigenen Ski und seine depperten Mützen bekannte notorische Pistenprofi fuhr pudlnackert das Lauberhorn runter und wunderte sich, dass er dabei gesehen und fotografiert wurde. Wir hätten auf die Detailkenntnisse seines Arschtattoos ganz gern verzichtet!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige