Shop

Personal Buddha

Steiermark Stadtleben | Maria Motter | aus FALTER 04/07 vom 24.01.2007

"Für die Basics beim Wohnungseinrichten geht man zu Einrichtungsketten. Doch dann gibt es ein besonderes Wohnungsstück, das einen durch das Leben begleitet. Ein Möbel, das bei jeder Übersiedlung mitkommt", sagt Helmut Krassnigg. Schaut man in die Auslage seines Ladens "Raum und Möbel" in der Mariahilferstraße, entdeckt man schnell ein solches mögliches Lieblingsstück: Auf einer grün lackierten Holztruhe steht ein steinerner Buddha mit rührend anmutendem Ausdruck. Korrekt gesagt: eine Mönchsstatue (€ 110). "Mit Haarpracht ist es schon der Erleuchtete", erklärt Krassnigg, der das asiatische Einrichtungsgeschäft gemeinsam mit dem Langstreckenpiloten Martin Pichler betreibt. Buddhist oder Hinduist ist keiner der beiden, doch viele Reisen in Thailand und Indien haben ihre Leidenschaft für asiatische Einrichtungen geweckt. Alte, zum Teil bemalte Sideboards, schön gearbeitete Kästchen aus Ulmenholz und zweitürige Schränke stehen im Geschäft, allesamt Einzelstücke zu moderaten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige