KNECHT

Ich oder der Karton

Politik | Doris Knecht | aus FALTER 05/07 vom 31.01.2007

Die Leser raten mir, die Sache mit dem Essen nicht so verbissen anzugehen; die Leserinnen auch. Ein bisschen lockerer solle ich werden, ein wenig entkrampfen. Kinder würden verblüffenderweise trotz Verstößen gegen das 5-mal-täglich-Obst-und-Gemüse-Paradigma groß, und angesichts meines muckibepackten 1,90 Meter großen kleinen Bruders, der bis über die Pubertät hinaus nur Nutellabrot und Nudeln mit nichts zu sich nahm, muss ich dem zustimmen. Leider neige ich nicht zur Lockerheit. Auch eines meiner Kinder tut das nicht, teilt vielmehr meinen Hang zum Missionarischen und marschiert jetzt, nachdem meine Gehirnwäsche vorübergehend bei ihm verfangen hat, durch den Kindergarten und erklärt den anderen Kindern, dass sie verlässlich blöd würden, ja, die Mutter habe gesagt, man werde ganz dumm, wenn man kein Müsli und kein Gemüse und Obst isst, sie esse jetzt immer Müsli und Obst und Gemüse und werde deshalb dereinst vermutlich als Einzige die Kanasiumsreife erreichen, leiderschneider,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige